kostenfreie Infoveranstaltung: Gut vorbereitet in die Selbstständigkeit

Erbach: Donnerstag, 21. März 2019 - 19:00 - 21:00 Uhr

Unsere Gründungsexperten informieren in etwa zwei Stunden zu den Themen:

- persönliche Gründungsvoraussetzungen
- Haupterwerb oder Nebenerwerb, Neugründung oder Kauf
- wichtige Rechtsformen
- Anmeldungen und Behördengänge
- Gründungszuschuss und Förderprogramme
- Inhalte des Businessplans
- Finanzplanung
- Beratungsförderung

Darüber hinaus wird Marco Schöpp von der Barmer Ersatzkasse über Möglichkeiten und Pflichten der Sozialversicherungen informieren.

Die Veranstaltung findet in den Räumen der Barmer Ersatzkasse in Erbach - Werner von Siemens Str. 19 statt. Die Teilnahme ist kostenlos, bitte melden Sie sich spätestens drei Tage vor Veranstaltungstermin telefonisch unter 06062 - 919 53 99 oder per Mail bei uns an.


Existenzgründerseminar

Erbach, Freitag, 22. März 2019, 13:00 - 20:00 Uhr

An diesem Tag bieten wir 4 - 6 Existenzgründerinnen und Gründern ein besonderes Angebot. In einem kompakten Existenzgründungsseminar erhalten Sie wichtige Grundinformationen zu Ihrer Gründung wie:

  • persönliche Gründungsvoraussetzungen
  • Haupterwerb oder Nebenerwerb, Neugründung oder Kauf
  • wichtige Rechtsformen
  • Anmeldungen und Behördengänge
  • Sozialversicherungen
  • Gründungszuschuss und Förderprogramme

Nach einer Pause geben wir Ihnen wichtige Impulse zur Erstellung Ihres Geschäftskonzeptes (Businessplan). Hier behandeln wir, kompakt aber intensiv die Bereiche:

  • Zielgruppen des Businessplans
  • formale Aspekte des Businessplans
  • Geschäftsidee
  • Markt, Zielgruppe, Wettbewerb
  • Produkte und Dienstleistungen
  • Vertrieb und Kommunikation
  • Risikomanagement

Darüber hinaus erfahren Sie wie ein Finanzplan aufgebaut sein sollte, damit er Banken oder die Agentur für Arbeit (Gründungszuschuss) überzeugt.

So erhalten Sie an einem Tag geballte Information die in der Gründung mehr als hilfreich sind.

Die Teilnahmegebühr beträgt 60 €.  Anmeldungen bitte Telefonisch unter 06062 - 919 53 99 oder per Mail. Bei Anmeldungen per Mail benötigen wir bitte Ihre komplette Postanschrift.


kostenfreie Infoveranstaltung: Gut vorbereitet in die Selbstständigkeit

Darmstadt: Dienstag, 26. März 2019 ,19:00 - 21:00 Uhr

Unser Gründungsexperten informieren in etwa zwei Stunden zu den Themen:

- persönliche Gründungsvoraussetzungen
- Haupterwerb oder Nebenerwerb, Neugründung oder Kauf
- wichtige Rechtsformen
- Anmeldungen und Behördengänge
- Sozialversicherungen
- Gründungszuschuss und Förderprogramme
- Inhalte des Businessplans
- Finanzplanung
- Beratungsförderung

Die Teilnahme ist kostenlos, bitte melden Sie sich spätestens drei Tage vor Veranstaltungstermin telefonisch unter 06151 - 860 47 14 oder per Mail bei uns an. Die Veranstaltung findet in unserem Gründungsbüro in der Otto-Röhm-Str. 69 in Darmstadt statt


kostenfreie Infoveranstaltung: Gut vorbereitet in die Selbstständigkeit

Offenbach, Donnerstag, 28. März 2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Unsere Gründungsexperten informieren in etwa zwei Stunden zu den Themen:

- persönliche Gründungsvoraussetzungen
- Haupterwerb oder Nebenerwerb, Neugründung oder Kauf
- wichtige Rechtsformen
- Anmeldungen und Behördengänge
- Gründungszuschuss und Förderprogramme
- Inhalte des Businessplans
- Finanzplanung
- Beratungsförderung

Darüber hinaus wird Thorste Hinkel von der Barmer Ersatzkasse über Möglichkeiten und Pflichten der Sozialversicherungen informieren.

Die Veranstaltung findet in den Räumen der Barmer Ersatzkasse in Offenbach - Herrnstraße 53 statt. Die Teilnahme ist kostenlos, bitte melden Sie sich spätestens drei Tage vor Veranstaltungstermin telefonisch unter 06062 - 919 53 99 oder per Mail bei uns an.


Workshop: Vertriebsaufbau für kleinere Unternehmen

Erbach, Dienstag, 02.04.2019, 18:00 - 21:00 Uhr

Unabhängikeit durch eigenständigen Kundenaufbau...

Erfahren Sie:
- über den Aufbau des Kundenmanagements, Datenbank, Adressgewinnung, Dokumentation, DGSVO
- die Gestaltung eine Gesprächsleitfadens
- überden Aufbau von Netzwerken und Kooperationen
- Bekanntheitsgrad vergrößern über gewinnbringende Werbekampagnen
-

Workshopseminar: 3 Stunden

 

Seminarleitung: Angela Ringshausen

Die Teilnahmegebühr beträgt 95 € zuzüglich Umsatzsteuer. Im Preis enthalten ist ein kleiner Begrüßungssnack sowie Tagungsgetränke. Der Workshop findet in unseren Seminarräumen in der Hauptstraße 56 in 64711 Erbach statt. Anmeldungen sind telefonisch unter: 06062-919 53 99 oder per Mail möglich.

 

 


kostenfreier Sprechtag: Finanzierung und Förderung

Rödermark, Freitag, 05. April 2019, 09:00 - 13:00 Uhr

Diesen Sprechtag führen wir in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Rödermark (IC Rödermark) durch. Innerhalb einer Stunde können Sie sich kostenfrei über Ihre Fragen zur Themenwelt Finanzierung, Förderung, Buchhaltung, steuerliche Vorbereitung informieren.

Die üblichen Themen dieser individuellen Sprechstunde lauten:

- Wie finanziere ich eine Existenzgründung oder eine wichtige Anschaffung?
- Welche Förderdarlehen hat das Land Hessen oder der Bund hierfür konzipiert?
- Wie erstelle ich eine Finanzplanung die den Anforderungen der Banken gerecht wird?
- Wie baue ich ein Controlling für meine Finanzplanung auf?
- Gibt es Zuschüsse für mein Vorhaben?
- Wie sollte ich die Buchführung organisieren, damit sie den Anforderungen entspricht?

Die Wirtschaftsförderung freut sich besonders über Anmeldungen aus Rödermark und der Region, der Sprechtag kann jedoch auch von Gründern genutzt werden, die nicht aus Rödermark kommen oder dort gründen möchten. 

Die Beratung ist für Sie kostenfrei, wir bitten jedoch um Anmeldung und Terminvereinbarung. Die Termine koordiniert Frau Beate Filbert vom IC-Rödermark. Sie erreichen Frau Filbert unter:
06074 -911 372.
Die Sprechstunde findet im Rathaus Ober-Roden, Dieburger Str. 13-17, 63322 Rödermark statt.


Eine besondere Wanderung: Interkommunaler Walk & Talk

Oftmals berichten uns Unternehmerinnen und Unternehmer, dass in hektischen Zeiten des Tagesgeschäftes die Zeit fehlt um einmal über den Tellerrand herauszublicken  und um andere Menschen in der gleichen Situation kennenzulernen. Genau hier setzt unsere Idee eines vollkommen neuen Austauschs an: Der Future Walk and Talk.

Der Future Walk and Talk findet innerhalb drei kleinerer Wanderungen in unserer Region statt. Die Wanderung selbst ist auch für Nichtwanderer geeignet. Wir empfehlen passendes Schuhwerk, bequeme Kleidung, Visitenkarten und Flyer vom eigenen Unternehmen mitzunehmen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Mit von der Partie sind neben Unternehmerinnen und Unternehmer auch Vertreter von Wirtschaftsförderungen, Anwälte, Marketing- und IT-Spezialisten, Krankenkassen, Unternehmensberater und Steuerberater. Hier kann beim Wandern die eine oder andere Frage in lockerer Umgebung besprochen werden. Der Future Walk and Talk ist jedoch keinesfalls eine Verkaufsveranstaltung und dient mehr dem Austausch untereinander. In jeder Etappe besichtigen wir ein bis zwei ausgewählte Unternehmen der Region.

Interkommunaler Walk & Talk - Die erste Etappe

Rödermark, Freitag, 05. April 2019, 10:00 Uhr

Die erste von drei Wanderungen findet am Freitag, den 05. April 2019 von 10:00 bis etwa 14:30 Uhr in Rödermark statt.  Ausgangspunkt der Wanderung ist beim Preisträger der Gründertage Hessen, dem Fitness-Studio GuFiE in Ober-Roden. Dort stellen die erfolgreichen Jungunternehmer das innovative Konzept von GuFiE vor. Danach schließt sich eine etwa zweistündige Wanderung nach Urberach und Richtung Bulau an. In der Tischlerei Christoph Schulmeyer wird ein kleiner Imbiss angeboten und es besteht die Möglichkeit der Besichtigung des Betriebes. Um etwa 14:00 Uhr wird der Rückweg nach Ober-Roden wieder angetreten (zirka 30 Minuten).

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind per Mail und telefonisch unter 06062 - 919 53 99 möglich. Die zweite Etappe findet am 25. Mai in Babenhausen, die dritte am 15. Juni in Erbach statt.


kostenfreier Infoabend: Gut vorbereitet in die Selbstständigkeit

Rödermark, Rathaus Ober-Roden, Dieburger Str. 13: Mittwoch, 10. April 2019 - 19:00 Uhr

Unser Gründungsexperten informieren in etwa zwei Stunden zu den Themen:

- persönliche Gründungsvoraussetzungen
- Haupterwerb oder Nebenerwerb, Neugründung oder Kauf
- wichtige Rechtsformen
- Anmeldungen und Behördengänge
- Sozialversicherungen
- Gründungszuschuss und Förderprogramme
- Inhalte des Businessplans
- Finanzplanung
- Beratungsförderung

Der Infoabend findet in Kooperation und in den Räumen der Wirtschaftsförderung Rödermark (Rathaus Ober-Roden, Dieburger Str. 13 - 17, 63322 Rödermark) statt. Die Wirtschaftsförderung freut sich besonders über Anmeldungen aus Rödermark und der Region, kann jedoch auch von Gründern genutzt werden die nicht aus Rödermark kommen oder dort gründen möchten.

Die Teilnahme ist kostenlos, bitte melden Sie sich spätestens drei Tage vor Veranstaltungstermin telefonisch unter 06151 - 860 47 14 oder per Mail bei uns an.


Workshop: Teambildung in kleineren Unternehmen

Erbach, Dienstag, 23.04.2019, 18:00 - 21:00 Uhr

Gesunde und wirtschaftlihe Aufgabenteilung bei Mitarbeitern fördern...

Erfahren Sie:
- Welche Voraussetzungen für ein erfolgreiches Team geschaffen werden sollten
-Unterschiedlichkeit im Team als Erfolgsrezept
- Warum feste Regeln im Team Ruhe in den Arbeitsalltag bringen
- Wann und warum Ergebniskontrollen beflügeln können.

Workshopseminar: 3 Stunden

 

Seminarleitung: Angela Ringshausen

Die Teilnahmegebühr beträgt 95 € zuzüglich Umsatzsteuer. Im Preis enthalten ist ein kleiner Begrüßungssnack sowie Tagungsgetränke. Der Workshop findet in unseren Seminarräumen in der Hauptstraße 56 in 64711 Erbach statt. Anmeldungen sind telefonisch unter: 06062-919 53 99 oder per Mail möglich.

 

 


kostenfreier Sprechtag: Existenzgründung

Rödermark, Freitag, 03. Mai 2019, 09:00 - 13:00 Uhr

Diesen Sprechtag führen wir in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Rödermark (IC Rödermark) durch. Innerhalb einer Stunde können Sie sich kostenfrei über Ihre Gründung austauschen und beraten lassen.

Die üblichen Themen dieser individuellen Sprechstunde kreisen um die Themen:

- Ist die Geschäftsidee stark genug um Kunden anzuziehen und davon leben zu können
- Anmeldung und Anmeldungsprocedere
- Vor- und Nachteile sowie Konsequenzen bei der Wahl der Rechtsform
- Sozialversicherungspflichten und Absicherungsmöglichkeiten für Existenzgründer
- Sinn und Inhalte des Businessplans
- Marketing, Vertrieb und Kundengewinnung
- Betriebsorganisation
- Fragen der Buchhaltung und des Rechnungswesens
- grundlegende steuerliche Fragen (keine Steuerberatung)
- Fragen zur Finanzierung und zu Förderdarlehen
- Fragen zu Zuschüssen für Existenzgründer
- Fragen zum Standort

Die Wirtschaftsförderung freut sich besonders über Anmeldungen aus Rödermark und der Region, der Sprechtag kann jedoch auch von Gründern genutzt werden, die nicht aus Rödermark kommen oder dort gründen möchten. 

Die Beratung ist für Sie kostenfrei, wir bitten jedoch um Anmeldung und Terminvereinbarung. Die Termine koordiniert Frau Beate Filbert vom IC-Rödermark. Sie erreichen Frau Filbert unter:
06074 -911 372.
Die Sprechstunde findet im Rathaus Ober-Roden, Dieburger Str. 13-17, 63322 Rödermark statt.


Gründerwanderung 2019 - Die dritte Etappe

Reichelsheim, Samstag 04. Mai 2019, 10:00 - ca. 18:00 Uhr

Wandern Sie mit anderen Existenzgründerinnen, Existenzgründern und Jungunternehmern über romantisch verschlungene Wege um Reichelsheim. Unsere Wanderung startet mit einem Impulsreferat zum Thema: Produkte und Dienstleistungen im Zeichen des Wandels. Unterwegs haben Sie Zeit sich mit anderen Menschen auszutauschen, oder auch das Gespräch mit erfahrenen Beratern zu suchen. Nach dem Mittagspicknick und einem weiteren Impulsvortrag zum Thema Motivation für Unternehmer klingt unsere Wanderung aus.

Die Wanderung selbst ist auch für Nichtwanderer geeignet. Wir empfehlen passendes Schuhwerk und Wanderkleidung.

Anmeldungen bitte bis spätestens 27. April 2019 unter 06062 - 919 53 99, oder per Mail.
Die vierte Etappe ist für den 06. Juli vorgesehen.


Interkommunaler Walk & Talk - Die zweite Etappe

Babenhausen, Samstag, 25. Mai 2019, 10:00 Uhr

Die zweite Wanderung findet am Samstag, den 25. Mai von 10 bis ca. 16 Uhr in Babenhausen statt.
Unter anderem werden die Gewerbegebiete der Babenhäuser „Südstadt“ besichtigt, im neuen Gebiet „Im Riemen II“ lädt uns die Druckerei Kreher zu einer Werksbesichtigung mit Imbiss ein. Auf Schusters Rappen bewegt man sich im Anschluss entlang des Flora-Fauna-Habitat-Geländes (FFH) zur Besichtigung der Przewalskipferde. Nach diesem Spaziergang erwartet uns die Kaserne Babenhausen mit Einblicken zur jetzigen neuen Entwicklung. Ein kleiner Spaziergang durch die Altstadt führt uns zum Abschluss zu „Frau Antjes“, ins Pfannkuchenhaus, in dem kräftig geschmaust werden darf (Selbstzahler).

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen bitte telefonisch unter 06062 - 919 53 99, oder per Mail.
Die Abschlussettappe des Future Walk & Talks findet am 15. Juni im Odenwald statt.


Interkommunaler Walk & Talk - Die dritte Etappe

Erbach, Freitag: 15. Juni 2019, 10:00 Uhr

 

Die dritte Etappe des Walk & Talks führt über romantisch verschlungene Wege des Odenwalds. Wir treffen uns um 10:00 Uhr am Wanderparkplatz Brudergrund - Mossauer Straße in Erbach. Dort startet der Fußmarsch durch den einzigartigen Tierpark Brudergrund und über idyllische Wege des Odenwalds nach Hüttental. Gegen 12:30 Uhr haben wir die Gelegenheit die Molkerei Hüttenthal zu besichtigen und dort einen Imbiss (Kostenbeteiligung 10 €) einzunehmen.
Gegen 14:00 Uhr planen wir den Rückweg in den Brundergrund und unsere dortige Ankunft um etwa 16:00 Uhr.

Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenfrei, mit Ausnahme des Imbiss (10 €). Anmeldungen bitte telefonisch unter 06062 - 919 53 99 oder per Mail.



WACHSTUM UND SICHERHEIT FÜR UNTERNEHMEN

Nutzen Sie unsere Erfahrung und unser Fachwissen in betriebswirtschaftlichen Fragen wie Controlling, in Fragen der Wachstumsfinanzierung, der Betriebsorganisation, des Personalmanagements und vor allem in den Fragen aus den Bereichen Marketing, Kundengewinnung und Vertrieb.

Viele Kunden nutzen uns darüber hinaus als Coach auch für die vielen menschlichen Fragen, die eine Betriebsführung oder Selbstständigkeit mit sich bringt. Mehr erfahren....

KOSTENLOSER
ERSTKONTAKT

Vereinbaren Sie ein kostenfreies persönliches Erstgespräch oder ein telefonisches Kontaktgespräch. Hier lernen Sie unsere Berater, unsere Büros und unsere Vorgehensweise kennen und Sie erhalten bereits erste wertvolle Tipps.

Rufen Sie an unter 06062 – 919 53 99, nutzen Sie das Anfrageformular oder vereinbaren Sie Online einen Termin mit uns

INDIVIDUELL - MIT SICHERHEIT

Zwei Büros im Rhein-Main-Neckargebiet, über 600 zielführende Beratungen und diverse Seminare und Workshops – damit  zählen wir zu den großen privatrechtlichen Gesellschaften für Existenz­gründungs- und Unternehmensberatung in unserer Region. Trotz unserer lang­jährigen Erfahrung im Globalen: Unser volles Engagement gilt immer Ihren ganz persönlichen Visionen, Wünschen und Fragen. Hierbei achten wir darauf dass die entstehenden Konzepte auch umsetzungsfähig sind. Das verstehen wir unter individueller Beratung.

Erfahren Sie mehr über uns ...

KLARHEIT GEWINNEN!

Eine Gründungsberatung hat das Ziel, aus Ihren Ideen und Visionen klare und umsetzbare Konzepte zu entwickeln. In der Beratung stellen wir Ihnen nicht nur unser gesamtes Know How zur Verfügung – wir stellen Ihnen vor allem Fragen über Fragen. So sichern wir ab, dass in der Vorbereitung nichts wesentliches Vergessen wird. Jede Antwort bringt Klarheit und zeigt Ihren persönlichen Weg in die Gründung auf. Mehr erfahren...

WACHSTUM UND SICHERHEIT FÜR UNTERNEHMEN

Nutzen Sie unsere Erfahrung und unser Fachwissen in betriebswirtschaftlichen Fragen wie Controlling, in Fragen der Wachstumsfinanzierung, der Betriebsorganisation, des Personalmanagements und vor allem in den Fragen aus den Bereichen Marketing, Kundengewinnung und Vertrieb.

Viele Kunden nutzen uns darüber hinaus als Coach auch für die vielen menschlichen Fragen, die eine Betriebsführung oder Selbstständigkeit mit sich bringt. Mehr erfahren....